Reisetagebücher: Wie ein Epidemiologe die Welt erkundet — 2021

Willkommen bei den Reisetagebüchern des Cambra-Magazins, einem Ort, an dem wir herausfinden, wie, warum und wo Menschen jetzt, da sich die Welt wieder öffnet, erkunden. In ihren Antworten auf 29 Fragen enthüllen Tagebuchschreiber ihre einzigartigen – und oft ein wenig ungewöhnlichen – Reisegewohnheiten, Geschichten und Hacks, von ihren Zielen auf der Bucket List über ihre Must-Have-Roadtrip-Munchies bis hin zu den wildesten Dingen, die ihnen jemals passiert sind Im Urlaub. Schnallen Sie sich an, denn wir laden Sie ein, mitzufahren. Heute verrät uns die Epidemiologin Jessica Malaty Rivera ihren Trick, um sich in Flugzeugen warm zu halten, ihren Trick zum Packen für einen langen Urlaub mit Kindern und den einzigen touristischen Ort, der sich wirklich lohnt. Werbung Name: Jessica Malaty Rivera
Alter: 38
Beruf: Epidemiologe für Infektionskrankheiten
Heim: Los Angeles, Kalifornien
Handhaben: @jessicamalatyrivera Flugzeug, Bahn oder Auto? In Europa sicher Züge. Ansonsten Flugzeuge. Strand oder Berge? Strand mit Bergen in der Nähe. Ich liebe beides. Was ist Ihr größtes Urlaubsvergnügen? Eine Safari in Südafrika. Es war jeden Cent wert. Wir können es kaum erwarten, es wieder zu tun! Was ist Ihre Minibar-Schwäche? Ich schaue immer, ob es einen lokalen Wein oder ein Bier gibt, das ich noch nie zuvor getrunken habe. Wenn ja, gehe ich darauf ein! Was war Ihre erste große Reise? Allererstes? Ich denke, die Niagarafälle waren ein Kleinkind. Wir sind viel gereist, als wir aufgewachsen sind. Ich glaube, ich war jetzt in über 50 Ländern. Erzählen Sie uns von Ihrem besten Reiseerlebnis. Meine beste Freundin hat 2014 in der Toskana geheiratet, also war es eine ganze Woche mit Freunden in einer italienischen Villa mit tollem Wein. Ein Höhepunkt dieser Reise war auch eine kulinarische Tour durch Rom. Tatsächlich wurde Rom nach dieser Reise meine Lieblingsstadt auf Erden. Erzählen Sie uns von Ihrem schlimmsten Reiseerlebnis. Ich war in Bolivien an Dengue-Fieber erkrankt, als ich mit der Höhenkrankheit zu kämpfen hatte. Ich war alleine beruflich unterwegs und absolut unglücklich. Welchen Ort besuchst du am liebsten? Ägypten. Es ist zu Hause. Es ist fünf Jahre her, dass wir wieder da waren. Wir hatten eine Reise für 2020 geplant, die wir absagen mussten, und wir sind gespannt, unsere Familie unseren Kindern vorzustellen. Was ist dein Reiseoutfit? In Flugzeugen ist mir immer kalt, also ziehe ich mich in Schichten an. Normalerweise trage ich Jogger und ein kuscheliges Sweatshirt.Werbung Kommen Sie 3 Stunden früher am Flughafen an? Oder 30 Minuten vor dem Einsteigen? Das ist ein ständiger Kampf zwischen mir und meinem Mann. Ich bin drei Stunden zu früh und mein Mann ist 30 Minuten vor dem Einsteigen. Wir müssen Kompromisse eingehen und eine Stunde früher gehen. Was sind deine Lieblings-Snacks für unterwegs? Studentenfutter und geschnittenes Obst für die Kinder. Was ist Ihr Lieblingsteil an einem Hotelaufenthalt? Ein Kingsize-Bett und Aufdeckservice. Wohin möchtest du als nächstes gehen? Argentinien. Ich möchte Mendoza, Buenos Aires und Patagonien besuchen. Ich hoffe mitzumachen @wildterrains auf einer Reise dorthin in naher Zukunft! Wohin würdest du reisen, wenn es das Ende der Welt wäre? Dominica auf den Westindischen Inseln. Hier haben wir unsere Flitterwochen verbracht, und wenn die Welt untergeht, sind wir zumindest an einem ganz besonderen Ort. Was ist Ihre häufigste Reise? Zuletzt waren es Napa und Sonoma. Es ist so nah und es fühlt sich an wie eine echte Flucht. Was ist dein Verpackungsstil? Ich plane komplette Outfits im Voraus und verwende Packwürfel. Ich versuche auch immer, etwas Platz für Neukäufe zu sparen. Was war deine letzte Reise? Ein Urlaub mit der Familie meines Mannes in den Outer Banks in North Carolina. Was ist Ihre nächste Reise? Wir fahren im September nach New York City zur Hochzeit eines Freundes. Es ist das erste Mal, dass wir wieder als Familie zurückkehren, seit wir 2018 von dort ausgezogen sind. Was ist dein bester Reise-Hack? Wenn Sie kleine Kinder haben, sparen Sie beim Packen viel Platz, wenn Sie Dinge wie Windeln und Feuchttücher im Voraus an Ihr Ziel senden. Auch das Ausleihen von sperriger Babyausstattung über Websites von Drittanbietern, sofern verfügbar, war sehr hilfreich!Werbung Was ist besser: Alleinreisen oder Reisen in Gruppen? Gruppenreisen! Was ist ein touristischer Ort, der sich wirklich lohnt? Island. Es wurde sehr beliebt, dorthin zu reisen, aber jeder Teil unserer Reise war unvergesslich und anders als alles andere, was wir gesehen haben! Fenster, Mittelgang oder Gang? Fenster. Ich mag es, nach draußen zu schauen und etwas zum Ausruhen zu haben. Hotels: protzen oder sparen? Protzen. Da ich älter geworden bin, ist das Wohnen mehr als nur das Schlafen. Was ist dein Lieblingsgetränk im Flugzeug? Sprudel. Ich versuche, super hydratisiert zu bleiben. Inlands- oder Auslandsreisen? International. Es wächst Ihren Verstand, Ihr Herz und Ihren Gaumen. Vor der Pandemie hatten wir uns verpflichtet, alle zwei Jahre nach Ägypten (wo meine Familie ist) und Puerto Rico (wo die Familie meines Mannes ist) zu reisen. Wir haben auch das Ziel, wenn möglich, jedes Jahr als Familie ein neues Land zu besuchen. Was war das beste Essen, das Sie je auf Reisen gegessen haben? Zimmer 4 Dessert auf Bali. Alles, was wir an diesem Abend gegessen und getrunken haben, war unglaublich. Wir denken oft über diese Erfahrung nach. Podcast, Hörbuch oder Playlist? Podcast. Es ist in der Regel Unterhaltung und Bildung zugleich. Was ist dein liebster Flugzeugfilm? Unmöglich auszuwählen. Aber ich finde es toll, dass ich normalerweise einen Film oder eine Dokumentation, die ich in den Kinos sehen wollte, unter Neuerscheinungen finden kann. Was steht ganz oben auf Ihrer Bucket List? Mexiko Stadt. Ich träume von dem Essen und der Kunst dort.